Skip to main content

Zwei Rennen - zwei Siege für Alina Hauser

Neben den FIS Snowboard-Rennen auf der Simonshöhe (AUT) startete Alina Hauser mit Erfolg an zwei Rennen der Snowboard Austria Race Challenge.

Während die Snowboarderinnen und Snowboarder aus aller Welt um gute Ränge und FIS-Punkte kämpften gab es für die jüngeren Kategorien die Möglichkeit am Sparkasse Landescup (AUT) zu starten. Alina Hauser bewältigte diese Herausforderung mit Erfolg und gewann beide Parallel Slaloms auf der Simonshöhe.

Ihre Schwester Ricarda Hauser und Teamkollegin Eliane Kleesattel mussten gegen die starke internationale Konkurrenz starten. Beide konnten über das Wochenende FIS-Punkte und sicherlich auch gute Erfahrungen für die bevorstehenden Rennen sammeln.

Herzliche Gratulation an unser Snowboard Alpin Team.