Zum Inhalt springen

Snowboard Alpin Junioren-Weltmeisterschaft

Am 2. und 3. April 2019 wurden die Junioren-Weltmeisterschaften im Snowboard Alpin in Rogla/Slowenien mit Beteiligung der Sportklasse ausgetragen.

Mit Ricarda Hauser und Eliane Kleesattel standen zwei Sportklasseschülerinnen an den Snowboard Alpin Junioren-Weltmeisterschaften in Rogla im Einsatz. Auf dem Programm standen für Ricarda und Eliane zwei Rennen. Am Dienstag wurde ein Parallel-Riesenslalom ausgetragen. Beide konnten zwei gute Läufe ins Ziel bringen. Mit dem 20. Schlussrang war Ricarda die schnellste Schweizerin am Parallel-Riesenslalom, Eliane belegte den guten 31. Rang. 

Am Mittwoch, am Parallel-Slalom, zeigte Ricarda nochmals zwei gute Läufe und erreichte auch am zweiten Renntag den 20. Schlussrang. Obwohl Eliane kurz nach dem Start ein grober Fehler unterlief zeigte sie grossen Sportsgeist und fuhr ihren Lauf noch zu Ende.

Nach der Junioren-WM standen zwei weitere Europa-Cup Rennen auf dem Programm. Somit reisten Ricarda und Eliane am Wochenende nach Racines in Italien um zwei Parallel-Slaloms zu bestreiten. Mit einem 20. und 22. Rang von Ricarda sowie einen 36. Rang von Eliane gelang ihnen auch hier eine gute Leistung mitten unter den Weltklasse-Fahrerinnen.

Herzliche Gratulation an Ricarda und Eliane mit Trainer Hü!